in Nachrichten

Jamie Giltrap, besser bekannt als Tango, war in den 90ern ein Hardcore-Jungle-Produzent und ist heute eine Drum&Bass-Legende. Seine Lieder waren maßgeblich an der Entwicklung von Drum&Bass beteiligt, dessen Entstehung er auch bis in die 2000er begleitete. Dann wurde es musikalisch etwas ruhiger um den Briten, und er absolvierte eine Kochausbildung. 2013 kam er aber zurück und veröffentlichte wieder frisches Material. Gerade soll er an einer neuen Platte für Metalheadz gearbeitet haben. Am 31. Januar ist er überraschend gestorben.

Tango prägte Drum&Bass.

Tango-jung

Tango gilt als einer der Urväter von Drum&Bass. Seine Lieder haben die Grenzen des Machbaren immer wieder neu gezogen. Angefangen hat Tangos musikalische Karriere 1992 mit der The Impact E.P. auf Formation Records. 


Tango produzierte sehr viele Remixe, denen nachgesagt werden, sie seien besser als das Original. Ein solcher Kandidat erschien 1995 ebenfalls auf FormationTangos Neuinterpretation des Liedes Intro von DJ SS. Das Klavier ist ein Ausschnitt aus Ludwig van Beethovens Mondscheinsonate.


Noch ein Remix, aber acht Jahre später — kurz bevor Tango eine musikalische Pause einlegte: Maestro von Champagne im Stile Tangos, ist perlenklarer Drum&Bass.


Hier ein aktuelles Lied von Tango, das 2017 auf Steel Fingers Heritage erschien, und wieder an die alten Produktionen erinnert: Kein Wunder, denn My Mind is Going wurde von Tango gemeinsam mit Dom 1992 geschrieben. Hier ist Tangos persönliche Neuauflage.

 

Die Szene nimmt Abschied.

Auch Drum and Bass Arena und viele Größen der Szene zollen Tango Respekt:

A foundation DJ from the UK scene’s earliest explosion, Tango had one of the most consistent voices throughout our music’s most critical defining movements. Constantly ahead of the turbulent tempo developments and white knuckle stylistic switches, the transition from hardcore to jungle to drum & bass wouldn’t have been half as smooth if it wasn’t for Tango’s contributions.

— Drum and Bass Arena

Tango
DiscogsBandcamp

Titelfoto: Hagley Design

Ein Artikel von

Bitte warten...

Kommentar schreiben…

Kommentar