in Gastgemisch, Schlagabtausch

Tara Grünwald, besser bekannt als DJ Bumblebee steuert das zweite Gastgemisch für Trommel & Bass bei. Die gebürtige US-Amerikanerin und Wahl-Berlinerin stellt ihr Können wöchentlich auf dem Radiosender RIP Promotions (früher Hush FM) aus Florida unter Beweis. Für uns hat sie ein gefühlvolles Gastgemisch aufgenommen und ein paar Fragen beantwortet.

das Gastgemisch von DJ Bumblebee

DJ_Bumblebee-Klub

DJ Bumblebee bei einem Auftritt in Portugal. (Foto von RIP Radio)

Taras Gastgemisch startet und endet melancholisch. Dazwischen keimt die Hoffnung immer mal wieder auf. Aber es bleibt düster, hart, gefühlvoll: tiefe Bässe werden ergänzt durch hohe Melodien, die von Streichern, Gitarren oder Stimmbändern stammen. Das alles ergibt ein schönes Gemisch, perfekt für einen verträumten Tag im Winter.

 

der Schlagabtausch mit DJ Bumblebee

DJ-Bumblebee_Schallplatten

TuB: Wie lange legst du auf, und wie bist du zum Auflegen gekommen?
Bumblebee: Ich lege seit 1998 auf. Als ich in Denver Colorado gewohnt habe, arbeitete ich in einem Modeladen. In dem Shop standen 1200’s und eine Menge Jungle-Platten. Ich hatte nachgefragt und wie wir auf Englisch sagen: “The rest is history”!

TuB: Drum&Bass ist für dich?
Bumblebee: Für mich ist DNB meine Seele.

DJ-Bumblebee-Jungle

TuB: Wieso bist du aus Chicago nach Berlin gezogen?
Bumblebee: Ich bin nach Berlin gezogen um mehr in Europa auflegen zu können.

TuB: Wie würdest du die Berliner Drum&Bass-Landschaft beschreiben?
Bumblebee: Ich würde sagen Berliner DNB is wie eine kleine schöne Familie. Alle DNB Musikrichtungen gehören dazu und viele großartige DJs besuchen uns ins Berlin.

TuB: Auf dem amerikanischen Webradio RIP Promotions (früher Hush FM) hast du eine Radiosendung. Wie läuft die Zusammenarbeit, und was sagst du zu Drum&Bass in USA?
Bumblebee: RIP Promotions ist ein kleine Familie mit tollen DJs und seit 2016 arbeite ich mit ihnen zusammen. Ihr sitz ist in Tampa, Florida. Wir sind ein starkes Team, mit sehr guten Producern & DJs und eine großartige Chefin, die das alles möglich macht. DNB ist in die letzten Jahren in den Staaten sehr stark gewachsen.

TuB: Wenn du nicht Musik machst, bist du Designerin. Außerdem bist du gelernte Architektin. Würdest du sagen, du designst auch deine Sets? Wie gehst du an ein Set ran?
Bumblebee: Ja, das könnte man so sagen. Ich beginne mit einer Menge Tracks die ich toll finde, suche die harmonische Note und dann baue ich das Set drumherum auf. Ich überlege immer wo ich auflege und was die Crowd will. Meine Radioshow z.B. ist immer mehr Liquid-Funk und wenn ich einen Gig um 02:00 Uhr auf einer Party in Berlin habe, dann muss es tanzfähig sein.

TuB: Trommel oder Bass?
Bumblebee: Die beiden passen sehr gut zusammen. Ohne einander wäre es kein DNB.

TuB: Wann und wo können wir das nächste mal etwas von dir hören?
Bumblebee: Im Rosis Berlin, Sa den 20.01.18 und jeden Freitag im Radio bei rippromotions.com von 23:00-00:00 Uhr.

Wir danken Tara für den Schlagabtausch.


Bassport mit DJ Bumblebee

Bassport-Rosis-Berlin-Sistaz-Night

Am 20. Januar legt Tara in Berlin auf der Bassport »Sistaz Night« auf. Wie der Name vermuten lässt, gibt es einen Mädelsabend, an dem ausschließlich Frauen die Platten drehen. DJ Bumblebee wird begleitet von ihren Seelen-Schwestern DJ Nikisha, DJ Cyrilla und DJ Yoru. Auf der zweiten Tanzfläche gibt es dazu Reggae und Dancehall von Irie Steppaz.

DJ Bumblebee
WebseiteMixcloudfacebooktwitterYouTube

RIP Promotions (Hush FM)
Webseite
LIEDERLISTE:
01 Walk_r - Bedouin 
02 Mechanic - I Struggle 
03 Motiv & Rolfey - As We Saunter 
04 Basic Forces - Someone Like You_mast 
05 Project94 - Little Room 
06 R1C0 - Come To Me 
07 Surrexit 
08 Anselmo Torres Neruda - Last Sunset (Stygmalibra Remix) 
09 Walk_r - Tubb Funkk 
10 Structure - Slipstream 
11 Underspawn - Stray Bullet 
12 Riya - Left Behind (ft. Nymfo & ZeroZero) 
13 Monrroe - Take Me Away 
14 In_Most - I Cant Do 
15 T.R.A.C. - Step Tune feat Random Movement and Adrienne Richa 
16 Whiney - Oxford Road 
17 Etherwood - Unfolding 
18 Critical Event & Alexvnder - Let It Show 
19 Dave Owen - The Get Down 
20 LNO - On My Mind 
21 Marhally - Clouds 
22 Tokalosh - Open Eyes 
23 GLXY - Lonely (FDs Roll Out Mix) (ft. Belle Humble) 
24 MSDOS Joz Moz - Your Summer Haze 
25 Hybrid Minds - Meant to Be (LSB Remix) 
26 Oh Wonder - All We Do (Aperio Bootleg) 
27 LSB - The Hurting (Lenzman Remix) 
28 Re - Adjust - Connections 
29 Protone & RoyGreen - The Healer 
30 Forren & Philth - Shelter 
31 Invadhertz - Lily

Ein Artikel von

Bitte warten...

Kommentar schreiben…

Kommentar